Dozent:
Robert Mertens
Kursbeginn:
12.03.2016 10:00
Kursende:
13.03.2016 17:00
Kursort:
München 
Teilnehmer:
min. 7 - max. 10
Kurspreis:
299,00€ inkl. MWSt
Kurslevel:
Ambitioniert
In Warteliste eintragen!

Unsichtbares sichtbar machen

Abstraktion in der Fotografie und abstrakte Fotocollagen. Zwei kreative Tage - erfrischend neu und anders mit dem Roberts Mertens.

Die abstrakte Fotografie, genauso wie das abstrakte Denken, versucht sich von einer Gegenständlichkeit zu lösen und den Dingen oder Gedanken so quasi eine neue Lebensform zu ermöglichen. Nicht mehr das fotografierte Objekt in seiner realitätsnahen Darstellung als Abbild der Wirklichkeit ist von Bedeutung, sondern das Ergebnis einer Veränderung. Etwas vorher Unsichtbares wird dadurch sichtbar gemacht.


Am ersten Tag widmen wir uns der fotografischen Abstraktion. Hier geht es also darum sich von der Realität zu lösen und sich dem Spiel der Formen, Farben und Strukturen in einem Bild zu widmen – um so ein neues – abstrahierendes – Bild zu erzeugen und dadurch etwas Neues entstehen zu lassen. Konzentration auf das Wesentliche durch das Weglassen von Details.

Die Wirklichkeit durch Auflösung der Dinge im Bild in Frage stellen. Eine Reduzierung aller Darstellungen auf das Wesentliche – wobei das Wesentliche vom Künstler bestimmt wird. Das Weglassen von Einzelheiten im Bild mit dem Ziel etwas Einfacheres zu erhalten und ein ästhetischer Ansatz machen die fotografische Abstraktion so überaus spannend und vielschichtig – für den Fotografen ebenso wie für den Betrachter der Bilder.


»Daten aus der Kamera sind die Knetmasse, aus der Bilder entstehen! Am zweiten Tag zeigt uns Robert Mertens wie! Wir experimentieren mit Photoshop und entwerfen aus einigen »Megabyte Knetmasse«, denen des Vortrages und auch mit mitgebrachten Bildern, immer wieder neue und kreative Bilder, Bildlooks und Stimmungen. Wir montieren, wir malen und wir »komponieren« und sind dabei spielerisch kreativ unterwegs.

In diesem Workshop wird Kursleiter Robert Mertens speziell auf die kreative Arbeit mit Ebenen und Maske eingehen und viele praktische Tipps zum Umgang mit Photoshop vermitteln – sodass auch ein Photoshop Anfänger erste Ergebnisse erstellen und die grundsätzliche Arbeitsweise verstehen wird. Ziel ist es, einen eigenständigen Umgang mit dem Programm zu erlernen um so die eigene individuelle fotografische Ausdrucksweise zu unterstützen. Nach diesem Tag kennen Sie neue Photoshop Möglichkeiten und werden spannende Impulse für Ihre individuelle, kreative und künstlerische Arbeit erhalten.

Workshop-Inhalte:

  • Abstraktion in der fotografischen Praxis
  • Fotografische Umsetzung verschiedener Ideen
  • Besprechung und Analyse der Ergebnisse
  • Funktionsweise von Ebenen und Masken
  • Der kreativen Workflow einer Fotocollage
  • Besprechung und Analyse der Ergebnisse

Hinweis:
Bitte bringen Sie eine manuell steuerbare Kamera (Spiegelreflex- bzw. spiegellose Systemkamera), Objektive von Weitwinkel- bis leichtem Teleobjektiv), Speicherkarte(n), Akku, USB-Stick, Laptop mit Photoshop Vollversion oder Photoshop Elements mit.

Ihr Laptop sollte einer Adobe Photoshop (ab CS5 aufwärts) bestückt sein. Die neueste Version können Sie, falls Sie diese noch nicht besitzen, bei Adobe als 30-tägige kostenlose Testversion heruntergeladen.


Solide Fotografie- und Computerkenntnisse setzen wir für diesen Workshop voraus.

Unser "Stützpunkt":

Unser Kursraum befindet sich überaus zentral, nur fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Der Einführungsvortrag, die Bildbesprechung als auch die Bildbearbeitung findet in diesem Raum statt. Für den fotografischen Teil werden wir uns mit der U-Bahn im Münchner Stadtnetz bewegen.

Ihr Dozent:

tl_files/fotodialoge/content/Profilbilder und Bilder der Referenten/Profilbilder und Buecher/Mertens, Robert/Roberts Mertens_Leica_8821_1280.jpg tl_files/fotodialoge/content/Profilbilder und Bilder der Referenten/Profilbilder und Buecher/Mertens, Robert/Kreative Fotopraixs.png

Robert Mertens Fotokünstler, Buchautor und Trainer für Fotografie und visuelle Kreativität

Nach einer klassischen Ausbildung zum Fotografen und kreativen Tätigkeiten in den Bereichen Werbung und Werbefotografie hat Roher Mertens sich 1989 für eine selbstständige Existenz als Fotograf entschieden. Kenntnisse in der analogen Fototechnik und Fotobearbeitung und sein Interesse für die damals aufkommenden Möglichkeiten von DTP und digitaler Bildbearbeitung legten früh den Grundstein für eine intensive Hinwendung zur digitalen Fotografie – und damit auch zu individuellen künstlerischen Bildkonzeptionen.

Seine Begeisterung für die Verbindung von Kreativität und Fotografie ist im Buch Kreative Fotopraxis (Galileo Verlag 2012) zu erkennen, das 2013 für den Deutschen Fotobuchpreis nominiert wurde. Hier schildert er die Pfade, die zu neuen Bildideen und kreativen Konzepten führen. Sein zweites Buch "Der Eigene Blick" ist im Novemer 2015 erschienen und befasst sich mit den Themen Bildsprache und Bildgestaltung.

Die für Fotografen wertvollen Impulse zum Querdenken, bewussten Sehen, kreativen Fotografieren und Gestalten ergänzt Mertens in seinen Workshops durch einen ganz speziellen und künstlerischen Weg der digitalen Bildbearbeitung.

tl_files/fotodialoge/content/Profilbilder und Bilder der Referenten/Profilbilder und Buecher/Mertens, Robert/Der Eigene Blick von Robert Mertens.jpg

In Warteliste eintragen!

Gerne nehmen wir Sie auf die Warteliste für diesen Kurs auf. Um sich auf die Warteliste setzen zu lassen, loggen Sie sich bitte mit Ihren Benutzerdaten in das angezeigte Login-Formular ein.

Für Neukunden: Sie buchen das erste Mal bei fotodialoge.com und verfügen somit noch nicht über einen Kunden-Account - Hier können Sie sich schnell und einfach registrieren. Als Kursteilnehmer erhalten Sie zusätzlich Zugriff auf den exklusiven Fotodialoge-Galeriebereich mit allen Funktionen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Zur Änderung Ihres Passwortes Klicken Sie hier.

Im Kurspreis (299 EUR) enthalten:

  • Kursleitung durch Robert Mertens

  • Seminarraumgebühr

tl_files/fotodialoge/newsletter/trenner.png

Kurs als Gutschein verschenken:

tl_files/fotodialoge/content/0_Logo und mehr/Kurs-Gutschein der Fotoschule Fotodialoge.jpg

tl_files/fotodialoge/newsletter/trenner.png

Keinen Kurs mehr verpassen!
tl_files/fotodialoge/content/0_Logo und mehr/Fotodialoge_Newsletter direkt abonnieren.jpg

Mit dem Fotodialoge-Newsletter bringen wir Ihnen monatlich kostenlos aktuelle Informationen rund um das Kurs-Geschehen in Ihre Mailbox. Lassen Sie sich überraschen. Fotodialoge-Newsletter jetzt abonnieren.

Zurück